Die Meistertorte

Bei der 1. Norddeutschen Tortenmeisterschaft auf der Landesgartenschau in Winsen an der Luhe konnte sich Ria Springhorn mit der Erdbeer-Schmand Torte gegen 93 teilnehmende Amateure und professionelle Feinbäcker mit 179 Kreationen aus Schleswig Holstein, Bremen und Hamburg, Mecklenburg Vorpommern und Niedersachsen behaupten.

Ria Springhorn gewinnt auch die 2. Norddeutsche Tortenmeisterschaft

Foto: Sophia Todt
Meistertorte: Sanddorn-Champagner-Charlotte

Ria Springhorn hat bei der 2. Norddeutschen Tortenmeisterschaft am 4. Oktober auf der Internationalen Gartenschau (igs) in Hamburg nach der 1. Meisterschaft 2006 Ihren Titel erfolgreich verteidigt.

Genaugenommen sind es sogar zwei Titel, die Sie am ersten Oktoberwochenende 2013 mit in Ihr Bauerncafé "Ole Müllern Schün" nach Müden an die Örtze bringt: "Beste Torte aus Niedersachen" und "Beste Torte aus Norddeutschland". Gewonnen hat Ria Springhorn mit Ihrer "Sanddorn-Champagner-Charlotte", die Sie eigens für die Tortenmeisterschaft kreiert hat.

Angetreten zur 2. Norddeutschen Tortenmeisterschaft waren Teilnehmer mit insgesamt 101 Torten, davon 46 aus Niedersachen, 40 aus Schleswig-Holstein sowie 15 Torten aus Mecklenburg-Vorpommern.

Die Sieger wurden von einer Jury aus 10 Konditormeisterinnen und -meistern aus Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein, 18 Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft der norddeutschen Bundesländer sowie 24 zufällig ausgewählten Tagesbesuchern gekürt.

"Ich bin unglaublich stolz und glücklich über meinen 2. Erfolg bei der Norddeutschen Tortenmeisterschaft. Die Vorfreude aber eben auch die Anspannung war doch sehr hoch. Jetzt freue ich mich aber auch darauf, mich wieder voll und ganz meinem Café und meinen Gästen in der 'Ole Müllern Schün' widmen zu können.", so Ria Springhorn nach der Siegerehrung.