NEU: Großes Spielgerüst mit Sandspielffäche auf dem Müllern Hof

Der Müllern Hof ist um eine Attraktion reicher: Die kleinen Besucher des Müllern Hof und kleinen Gäste des Bauerncafés können sich auf der neuen Sandspielfläche und auf dem großen Holzspielgerüst die Zeit vertreiben und nach Herzenslust klettern, schaukeln, rutschen, balancieren und im Sand buddeln.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch - natürlich mit Ihren Kindern!

Ihr Besuch im Bauerncafé mit Hund

Bitte berücksichtigen Sie bei der Planung Ihres Besuchs in unserem Baunercafé, dass Sie Ihre Hunde nicht mit in die Räumlichkeiten des Cafés nehmen dürfen.

Selbstverständlich sind Ihre vierbeinigen Begleiter auf dem Müllern Hof und natürlich im Außenbereich des Cafés herzlich willkommen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Geheimnisse aus der Scheunenbäckerei - 2. Buch von Ria Springhorn

Endlich ist es soweit: Am 8. August 2014 ist das 2. Backbuch "Geheimnisse aus der Scheunenbäckerei" von Ria Springhorn erschienen.

"Wer einmal in den Genuss der leckeren Kuchen und Torten in Ria Sprinhorns Bauerncafé gekommen ist, möchte den Geschmack nie mehr missen. Genießen Sie die „Ole Müllern Schün“ jetzt auch zuhause.

Mit ihrem zweiten Backbuch lüftet Ria Springhorn erneut wertvolle Geheimnisse aus Ihrer erfolgreichen Scheunenbäckerei!
Ob fruchtige Kuchen, klassische Torten oder raffinierte Kreationen – die zweifache norddeutsche Tortenmeisterin hat einiges zu erzählen und präsentiert ihr Rezepte Schritt für Schritt, sodass das Nachbacken garantiert gelingt.

Ihr Wissen aus 19 Jahren Backpraxis lässt die gelernte Krankenschwester in ihre hilfreichen Tipps einfließen: Wie dekoriert man Torten, wie arbeitet man mit Gelatine und wie gelingt der Hefeteig?

Das vielseitige Buch bietet Rezepte für Veganer, Diabetiker, Feinschmecker und weitere Liebhaber des süßen Geschmacks."

Das Buch ist im Bauerncafé direkt und ebenso online
unter www.scheunenbaeckerei.de erhältlich.

Eine Neuauflage des ersten Backbuchs "Märchenhafte Torten" ist nun auch wieder verfügbar und kann online und im Café erworben werden.

Goodbye NDR!

Von November 2010 bis Dezember 2014 begrüßte Ria Springhorn in regelmäßigen Abständen Teams des NDR Fernsehen auf dem Müllern Hof, die im Rahmen der NDR Nachmittagssendung „Mein Nachmittag“ live aus der Scheunenbäckerei sendeten.

Gemeinsam mit den Reportern Anke Harnack, Sven Tietzer, Uwe Bahn, Sandra Eckardt, Iris Woggan-Kaiser, Christine Dohnau, Christopher Braun und Melanie Stein wurde so manches Rezept aus der Scheunenbäckerei live im Fernsehen nachgebacken.

In diesen vier Jahren haben Ria Springhorn und ihr Team von Bauerncafé einen spannenden Einblick hinter die Kulissen des Fernsehens bekommen und konnten neben Spaß und vielen Erfahrungen auch viele schöne und spannenden Momente mitnehmen.

Die NDR-Nachmittagssendung "Mein Nachmittag" zieht weiter - Ria Springhorn und das Team vom Bauerncafé sagen "Danke für die tolle Zeit!".

Ria Springhorn gewinnt die 2. Norddeutsche Tortenmeisterschaft

Foto: Sophia Todt
Meistertorte: Sanddorn-Champagner-Charlotte

Ria Springhorn hat bei der 2. Norddeutschen Tortenmeisterschaft am 4. Oktober auf der Internationalen Gartenschau (igs) in Hamburg nach der 1. Meisterschaft 2006 Ihren Titel erfolgreich verteidigt.

Genaugenommen sind es sogar zwei Titel, die Sie am ersten Oktoberwochenende 2013 mit in Ihr Bauerncafé "Ole Müllern Schün" nach Müden an die Örtze bringt: "Beste Torte aus Niedersachen" und "Beste Torte aus Norddeutschland". Gewonnen hat Ria Springhorn mit Ihrer "Sanddorn-Champagner-Charlotte", die Sie eigens für die Tortenmeisterschaft kreiert hat.

Angetreten zur 2. Norddeutschen Tortenmeisterschaft waren Teilnehmer mit insgesamt 101 Torten, davon 46 aus Niedersachen, 40 aus Schleswig-Holstein sowie 15 Torten aus Mecklenburg-Vorpommern.

Die Sieger wurden von einer Jury aus 10 Konditormeisterinnen und -meistern aus Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein, 18 Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft der norddeutschen Bundesländer sowie 24 zufällig ausgewählten Tagesbesuchern gekürt.

"Ich bin unglaublich stolz und glücklich über meinen 2. Erfolg bei der Norddeutschen Tortenmeisterschaft. Die Vorfreude aber eben auch die Anspannung war doch sehr hoch. Jetzt freue ich mich aber auch darauf, mich wieder voll und ganz meinem Café und meinen Gästen in der 'Ole Müllern Schün' widmen zu können.", so Ria Springhorn nach der Siegerehrung.

Des Müllers alte Scheune

In einer seiner letzten Ausgaben hat das Magazin "Mein schönes Land" über den Müllern Hof berichtet.

Lesen Sie hier den gesamten Beitrag...

Frische, Qualität, Rustikaler Charme und bäuerliche Gemütlichkeit

Das unvergleichliche Erlebnis eines Nachmittages in unserem Bauerncafé beginnt schon mit dem Einbiegen in die Alte Dorfstraße: Kopfsteinpflaster, uralte Eichen und das Flair eines gewachsenen Dorfes mit langer Tradition.

Die "gute Stube" alter Bauernhäuser

Das „Bauerncafé“ findet man in der großen Scheune des ältesten Anwesens in Müden an der Örtze. Umgeben von rustikalen Balken, Holzdecken und landwirtschaftlichen Geräten aus vergangenen Tagen der  bäuerlichen Zunft fühlt man sich versetzt in die „gute Stube“ alter Bauernhäuser. Sobald man durch die Tür tritt ist es der Duft von frischem Kaffee und täglich frisch und hausgemachten Kuchen und Torten der einen sofort Willkommen heißt.

Sonne und frische Luft

Auf dem „Müllern Hof“ sitzt man bei Sonnenschein unter schattenspendenden Eichen und Buchen umsäumt von alten Findlingen im Freien und genießt das täglich frische Tortenbuffet.